«Ein Koffer voll Welt»

«Ein Koffer voll Welt»

Herausgeber Uri Bülbül «Ein Koffer voll Welt» Das PostdramaEnsemble des Katakomben-Theaters spielt «Das Theater der gebrochenen Stücke» Eine Dokumentation Nach ästhetischen Ausdrucksformen und Mitteln für ein interkulturelles Theater zu suchen, hat sich der Literat Uri Bülbül auf den Weg gemacht und ist auf das Postdrama gestoßen. Einer, dessen Medium die Schrift...
verheimatet

verheimatet

Biografische Zeugnisse von 50 Jahren Einwanderung aus der Türkei. Ein Buch über Heimat, Fremde, Migration, Identität und Sehnsucht. 16 Personen, die zwischen 1961 und 2001 nach Deutschland einwanderten, erzählen ihre Geschichte von der Zeit davor und danach. // Das Buch „verheimatet“ stellt 16 Personen vor, die von 1961 bis zum Jahr 2001 aus...
Interkultureller Dialog

Interkultureller Dialog

Wenn man jemanden aus der Vogelperspektive betrachtet, sieht man von sich selbst mehr als von dem Anderen. Ist es da nicht an der Zeit, Augenhöhe zu suchen? Oktober 2011 geht das Anwerbeabkommen der Bundesrepublik Deutschland mit der Türkei in sein 50. Jahr. Aus „Gastarbeitern“ wurden „Dauergäste“ und aus „Dauergästen“ Einwanderer,...
Die Elegie der Gastarbeiterschaft

Die Elegie der Gastarbeiterschaft

Ich bin ein hier gebliebener Rückkehrer, ein Fremder in der Heimat und beheimatet in der Fremde Biografisches Erzählen für Migranten über 60 Dieses Werk soll auf die Lebensleistung der ersten Generation von Gastarbeitern aufmerksam machen und ihre individuellen aber zugleich allgemeingültigen Erfahrungen zum besseren Verständnis der Hoffnungen, Opfer, Enttäuschungen und Glücksmomente vermitteln. Sowohl die Mehrheitsgesellschaft als auch Menschen...
Auf einen Blick
Lesungen

Lesungen

Termine: Lesungen mit dem Titel ”verheimatet” // 27. September 2011, 20:00 Uhr Stadtbibliothek, Bochum // 27. Oktober 2011, 19:30 Uhr, Zeche Hannover, Bochum // 16. November 2011, 20:00 Uhr, Literatüren Festival initiiert von der Kulturakademie Ruhr, Katakomben Theater Essen // 17. November 2011, 18:30 Uhr, Interview mit der Autorin, WDR – Funkhaus Europa, Köln 18. November 2011,...
Öztürk, Sinan

Öztürk, Sinan

Öztürk, Sinan kam 1965 in Trabzon zur Welt. Lebt seit 1989 in Deutschland. Studierte in der Türkei Physik und in Deutschland Wirtschaft. 1995 gewann er mit eigenen Gedichten einen Lyrik-Wettbewerb in Schweden und hörte danach auf Gedichte zu schreiben. In verschiedenen türkischsprachigen Zeitschriften und Zeitungen in Europa und der Türkei wurden Texte von ihm veröffentlicht....

Digitale Bücher

Noch bieten wir keine Ebooks im Verkauf an – kommt bald.

iki dillilik zenginliktir

Yakinda türkçe yayinla karsinizdayiz.  

Für den Buchhandel und mehr

Buchhandel // Wenn Sie mit uns zusammen arbeiten möchten, wir freuen uns über jede Erweiterung unseres Netzwerkes. Direktbestellungen // Sie können jeden Titel direkt beim Verlag bestellen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Was wir bieten

Publikationen // Sie sind Autorin/Autor und haben Interesse an einer Veröffentlichung in unserem Verlag? Wir würden uns über Ihre Anfrage freuen, wenn sie eine aussagekräftige Beschreibung, mit Textauszügen und ihren Kontaktdaten formlos per E-mail an info@ethnotopia.com schicken. Eine kurze Leseprobe mit Inhaltsverzeichnis reicht aus. Bei Bedarf fordern wir das Manuskript an. Es wird dann geprüft,...
Ayvalik, H. Gülcan

Ayvalik, H. Gülcan

Ayvalik, H. Gülcan 1972 in der Türkei geboren, kam 1974 nach Deutschland. Sie studierte visuelle Kommunikation in Dortmund und Nottingham. Arbeitete nach ihrem Diplom als Graphik-Designerin. 2003 gründete sie einen interkulturellen Verlag für deutsch/türkische Werbemedien. War Herausgeberin einer Kulturzeitung. Seit Anfang 2011 arbeitet Sie als Autorin, Texterin und Designerin.
Bülbül, Uri (Ugur)

Bülbül, Uri (Ugur)

Bülbül, Uri (Ugur) 1963 in Ankara geboren; Übersiedlung mit den Eltern 1971 in die Bundesrepublik Deutschland; 1983 Abitur am Salier-Gymnasium Waiblingen; Studium in Stuttgart, Bonn, Bochum der Germanistik und Philosophie, in Bochum der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften ohne Abschluss; Partei- und hochschulpolitische Aktivitäten; 2002 Gründung des Schreibhauses Bochum und 2006 des Textzentrums Essen; Mitglied im...

Bibliotheken

Interkultur in Bibliotheken // Bibliotheken erleben eine interkulturelle Öffnung. Auf sie kommt eine verantwortungsvolle Aufgabe zu. Bibliotheken müssen sich auf  langfristig auf die Multikulturalität und Bilingualität einer neuen Lesergruppe einstellen. Wir unterstützen sie gerne mit unserem Angebot zu attraktiven Konditionen.